Approbationsbefugte/r Referent/in (A2/4 oder v2/3) für die Energieberater des Bundes in der Gruppe Marktüberwachung

bei BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen 1020 Wien vor 5 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

www.bev.gv.at

Öffentliche Ausschreibung gemäß § 20 Ausschreibungsgesetz 1989

Wir suchen eine/n

approbationsbefugte/n Referenten/in (A2/4 oder v2/3) für die Energieberater des Bundes in der Gruppe Marktüberwachung

Bewerbungsfrist: 26.01.2023 bis 23.02.2023

Ihre Aufgaben:

  • Energieberatung von Bundesdienststellen hinsichtlich der Steigerung der Energieeffizienz und Erreichung der Klimaschutzziele des Bundes
  • energietechnische Begleitung und Monitoring von Energie-Contractingprojekten inkl. selbstständiger Abrechnungskontrolle und Rechnungsprüfung von Contracting-Abrechnungen
  • kurzfristige und selbstständige Erstellung von Auswertungen, Berichten und Vorschlägen von Energieeinspar- und Klimaschutzmaßnahmen zur Unterstützung von Bundesdienststellen
  • Betreuung einzelner Contracting-Gebäudepools des Bundes
  • fallweise messtechnische Überprüfung von Haustechnikanlagen sowie Erstellung von Energieausweisen und Thermografieaufnahmen im Zuständigkeitsbereich der Energieberater des Bundes
  • Aufgaben für die Fachkoordination der Energieberater des Bundes in der Gruppe M wahrnehmen
  • österreichweite, fachliche Unterstützung der Eichämter in den Bundesländern
  • Qualitätsmanagement-Verantwortung für die zugehörigen Prozesse der Energieberater des Bundes (inkl. Planung und selbständige Weiterentwicklung diesbezüglicher Methoden und Verfahren im Fachbereich)
  • Mitwirkung bei der Erledigung von Aufgaben der Fachbereichsleitung Elektrotechnik und Energiemanagement, insbesondere den Aufgaben in der Marktüberwachung

Wir erwarten von Ihnen: (Wenn nichts Anderes angeführt ist, sind die Anforderungen unbedingt zu erfüllen.)

Grundvoraussetzungen:

  • Reifeprüfung an einer HTL (bevorzugt Gebäudetechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Mechatronik) oder eine gleichwertige technische Ausbildung (mit Matura)
  • österreichische Staatsbürgerschaft
  • sehr gute sowie facheinschlägige Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst (spätestens 3 Monate nach Ablauf der Ausschreibungsfrist)
  • Unbescholtenheit
  • Führerschein B und verstärkte Bereitschaft zum Außendienst bzw. Dienstreisen
  • sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet der EDV (insbes. MS Office)

Persönliche Anforderungen (gleiche Gewichtung):

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie soziale Kompetenz
  • repräsentatives Auftreten und Kundenorientierung
  • analytisches Denkvermögen
  • Flexibilität hinsichtlich neuer Arbeitsaufgaben und Bereitschaft zur Weiterbildung

Fachliche Anforderungen (gleiche Gewichtung):

  • einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Energieberatung/Energiedienstleistung
  • einschlägige Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der Gebäudetechnik bzw. Messtechnik
  • einschlägige Kenntnisse auf dem Gebiet der für Bundesgebäude zur Anwendung kommenden Klimaschutzziele

Wir bieten Ihnen:

  • einen Arbeitsplatz in 1020 Wien, Schiffamtsgasse 1-3
  • in der Einstiegsstufe (A2/4 bzw. v2/3) beträgt das Bruttomonatsentgelt für Vertragsbedienstete mindestens EUR 2.597,60 bzw. für Beamte EUR 2.287,20. Durch anrechenbare Vordienstzeiten bzw. Vorbildung - sowie ggf. Nebengebühren - kann sich das Einstiegsgehalt erhöhen.
  • flexible Arbeitszeiten sowie eine gute Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Freizeit
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit und ein angenehmes Betriebsklima
  • ein modernes Arbeitsumfeld
  • ein kollegiales Miteinander
  • die Aussicht auf regelmäßige Home-Office-Tage oder auf einen Telearbeitsplatz in einem der Eichämter
  • eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz

Das Auswahlverfahren sieht Bewerbungsgespräche mit allen geeigneten Bewerber/innen vor, zu welchen die Bewerber/innen nach Ablauf der Bewerbungsfrist schriftlich eingeladen werden. Wir sind bemüht, den Anteil von Frauen in technischen Berufen zu erhöhen und laden daher besonders Frauen ein, sich für diese Stelle zu bewerben.

Ihre Bewerbung muss folgende Unterlagen enthalten:

  • Lebenslauf
  • Bewerbungsschreiben
  • Zeugnisse (z. B. Reifeprüfungszeugnis, Hochschulzeugnis(se), …)
  • männliche Bewerber: Bestätigung über abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst (bzw. Bescheinigung der Untauglichkeit)

Es werden nur vollständige Online-Bewerbungen über die Jobbörse Republik Österreich berücksichtigt. Bewerbungen, welche nicht die oben angeführten Bewerbungsunterlagen enthalten sowie Bewerbungen per Post, E-Mail, etc. werden nicht berücksichtigt.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über https://bund.jobboerse.gv.at/

Kontakt

BEV - Bundesamt für Eich- und Vermessungswesen

Schiffamtsgasse 1 - 3
1020 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs