Fachspezialist Energiedatenmanagement (m/w/d)

bei Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB) Innsbruck vor 6 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Fachspezialist Energiedatenmanagement (m/w/d)

Die IKB liefert intelligente Energie- und Infrastrukturlösungen und treibt damit die positive Entwicklung des Lebens- und Wirtschaftsraums von Innsbruck und Tirol voran. Starten Sie jetzt Ihre Karriere in einem der größten Unternehmen Tirols!

Fachspezialist Energiedatenmanagement (m/w/d)

Strom Netz

Als Fachspezialist/in Energiedatenmanagement in der Abteilung Strom Netz Information sind Sie für die Abstimmung und Überwachung der energiewirtschaftlichen Datenflüsse verantwortlich bzw. agieren als verantwortungsbewusste Schnittstellenfunktion zur IT. Zu Ihren konkreten Aufgabenfeldern gehören:

Ihre Aufgaben:

  • Verantwortliche/-r Ansprechpartner/-in für das Sachgebiet Energiedatenimport und -export (Prozess, Inhalt, Technik)
  • Selbständige Abstimmung mit internen und externen Ansprechpartnern an den aufgabenbezogenen Schnittstellen
  • Daten- und Systemanalysen für die Energiewirtschaft und das Fahrplanmanagement
  • Integrationsmanagement bei der Einführung & Stabilisierung der Vorgaben zur Marktkommunikation
  • Mitwirkung an der Erarbeitung und bei der Umsetzung von Fachkonzepten
  • Erhebung und Überwachung von KPIs als Steuerungsinstrumente für den Fachbereich
  • Laufende Verbesserungen und Optimierungen bzw. Initiierung von Maßnahmen
  • Anwendungsbetreuung
  • Mitarbeit bei spannenden bereichs- und unternehmensweiten Projekten

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung (z. B. Uni / FH in der Fachrichtung Elektrotechnik, Energiewirtschaft, Informatik oder vergleichbare Ausbildung)
  • Vertiefte EDV-Kenntnisse (EXCEL, Python, Visual Basic, etc.) sowie in den Bereichen Mathematik und Statistik
  • Erfahrung in der Interpretation und Umsetzung von gesetzlichen Verordnungen von Vorteil
  • IT-Projektmanagement-Umsetzungsstärke und Praxis als Applikationsbetreuer/-in
  • Gute analytische Fähigkeiten sowie Verständnis und hohe Auffassungsgabe für IT-technische Prozesse
  • Ausgeprägte Zahlen- und Prozessaffinität
  • Belastbarkeit in stressigen Situationen, selbständige Arbeitsweise, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Proaktive Kunden- und Lösungsorientierung, Teamfähigkeit

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und interessantes Aufgabengebiet
  • Umfassende Einschulung sowie Buddyprogramm bei Bedarf
  • Laufende Aus- und Weiterbildung
  • Attraktive Sozialleistungen und Angebote für Mitarbeiter/-innen
  • Gutes Betriebsklima und ansprechendes Arbeitsumfeld
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und Mobiles Arbeiten/Home Office möglich
  • Monatsbruttogehalt lt. Kollektivvertrag für Arbeiter/-innen und Angestellte der IKB ab
    EUR 3.300,- (38,5 Wochenstunden) für Neu- und Quereinsteiger/-innen; Fachexperten/-innen erhalten eine Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

Allgemeiner Kontakt:
Innsbrucker Kommunalbetriebe AG, Geschäftsbereich Personal, Salurner Straße 11, 6020 Innsbruck

Bewerbung von Menschen mit Behinderung ausdrücklich erwünscht.

Jetzt bewerben

Kontakt

Innsbrucker Kommunalbetriebe AG (IKB)

Salurner Str. 11
6020 Innsbruck

Arbeitgeberprofil ansehen