Technikerin/Techniker im Bereich Schalltechnik

bei Land Oberösterreich Linz vor einer Woche

Technikerin/Techniker im Bereich Schalltechnik

Abteilung Umweltschutz, Teilzeit mit voraussichtlich 20-30 Wochenstunden

Das erwartet Sie

  • Durchführung von komplexen Schallimmissionsberechnungen sowie Lärm- und Erschütterungsmessungen (inkl. deren Überprüfung)
  • Verfassen von Stellungnahmen und Gutachten in standardisierten Verwaltungsverfahren
  • Erstellung von Prüf- und Inspektionsberichten
  • Mitarbeit bei Projekten (zB. Lärmschutzmaßnahmen)

Das bringen Sie mit

FACHLICH

  • abgeschlossene Reife- bzw. Diplomprüfung einer Höheren Technischen Lehranstalt bevorzugt im Bereich Elektrotechnik oder Elektronik bis spätestens 31. Juli 2024 oder
  • abgeschlossene Reife- bzw. Diplomprüfung einer Höheren Schule oder Berufsreifeprüfung in Verbindung mit einer abgeschlossenen Lehre bevorzugt im Bereich Elektrotechnik oder Elektronik bis spätestens 31. Juli 2024
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Lärmschutz erwünscht

PERSÖNLICH

  • gutes persönliches Auftreten, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Entscheidungsfreudigkeit und die Fähigkeit zum eigenverantwortlichen, selbstständigen und innovativen Handeln
  • Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit sowie zielgerichteter Umgang mit Konfliktsituationen

Unser Angebot

  • Auf Sie wartet ein breitgefächertes Aufgabengebiet bei einem stabilen und verlässlichen Arbeitgeber.
  • Ein sehr flexibles Gleitzeitmodell (mit Kernzeiten und Zeitausgleichsmöglichkeiten) gibt Ihnen die Möglichkeit, die Bedürfnisse von Berufs- und Privatleben gut aufeinander abzustimmen.
  • Homeoffice ist möglich und wird mit der Dienststelle vereinbart.
  • Der Arbeitgeber Land Oberösterreich bietet viele interessante Sozialleistungen sowie eine eigene Kranken- und Unfallfürsorge (KFL) mit vielen Vorteilen.
  • Für Ihre fachliche und persönliche Entwicklung bieten wir ein umfangreiches internes Aus- und Weiterbildungsprogramm an.
  • Unsere Büros befinden sich im Landesdienstleistungszentrum beim Linzer Hauptbahnhof und liegen daher ideal für eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn Sie mit dem Auto fahren, können Sie in der hauseigenen Tiefgarage einen Stellplatz mieten.

Entlohnung

Das Einstiegsgehalt beträgt bei Teilzeit mit 20 Wochenstunden mindestens EUR 1.670,00 brutto (Funktionslaufbahn LD 14). Abhängig von den anrechenbaren Vordienstzeiten kann sich dieser Betrag erhöhen.

Auswahlprozess

  • Das Vorstellungsgespräch findet zeitnah in der Abteilung Personalgewinnung und -objektivierung gemeinsam mit der Abteilung Umweltschutz voraussichtlich am 30.07.2024 statt.
  • Bei den Auswahlverfahren ist eine Vorauswahl möglich.
  • Ein Wechsel innerhalb des Landes Oberösterreich erfolgt nach internen Bestimmungen und Regeln.

Ansprechpersonen

  • in der Abteilung Personalgewinnung und -objektivierung
    Frau Magdalena Hölzl LL.B., (+43 732) 77 20 116 96
  • in der Dienststelle
    Herr Dipl.-Ing. Wolfgang Gruber, (+43 732) 77 20 134 73

Bewerbungsfrist

  1. Juli 2024

Bewerbungsadresse

Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Personalgewinnung und -objektivierung, 4021 Linz, Bahnhofplatz 1 oder per smart bewerben

Mehr Informationen finden Sie auf
karriere.land-oberoesterreich.gv.at

Kontakt

Land Oberösterreich

Landhausplatz 1 - Direktion Präsidium, Abt. Presse Amtlicher Informationsdienst
4020 Linz

Arbeitgeberprofil ansehen