Prozessingenieur:in (Mechanik) für Anlagenbetrieb Medienanlagen Stahlwerk

bei voestalpine AG Linz gestern
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Prozessingenieur:in (Mechanik) für Anlagenbetrieb Medienanlagen Stahlwerk

  • Job-ID: V000008760
  • Einsatzort: Linz
  • Zeitpunkt: ehestmöglich
  • Art der Anstellung: Vollzeit

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung anlagen- und prozesstechnischer Themen der Produktionsanlagen
  • Sicherstellung Anlagenverfügbarkeit und Mitarbeit bei der Betriebsführung im operativen Tagesgeschäft
  • Technische Anlagenverbesserung und Prozessoptimierung
  • Bearbeitung und Analyse von Anlagenstörungen, Fehlersuche
  • Umsetzung von Behörden-, Umwelt- und Gesetzesvorschriften
  • Mitarbeit bei Umbau- und Ausbauprojekten
  • Planung und Abwicklung von Investitions-, Reparatur- und Anlagenoptimierungsprojekten

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL oder FH Maschinenbau)
  • Praktische Erfahrung in einem Industriebetrieb von Vorteil
  • Kenntnisse im Bereich Gas/Wasser/Dampf von Vorteil
  • Analytische Fähigkeiten, Verlässlichkeit, Flexibilität sowie hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse
  • EDV-Kenntnisse (SAP, MS-Office)
  • Motivation und Teamfähigkeit
  • Selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Führerschein B

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 4.199,20 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig und bewegt sich für die ausgeschriebene Stelle im Bereich von EUR 4.199,20 brutto bis EUR 4.500,00 brutto pro Monat.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeiter:innengespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartner:innen und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 51.200 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

  • Aus-und Weiterbildung
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebsärzt:in
  • Dienst-Handy
  • Dienst-Laptop
  • Essenszulage
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Förderung psychische Gesundheit
  • Gesunde Ernährung
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Home-Office
  • Kantine
  • Kinderbetreuung
  • Mitarbeiter:innenevents
  • Mitarbeiter:innenprämien
  • Mitarbeiter:innenvergünstigungen
  • Mitarbeiter:innenvertretung
  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Parkplatz
  • Physiotherapie
  • Regelmäßige Mitarbeiter:innenbefragung
  • Regelmäßige Mitarbeiter:innengespräche
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Strukturierte Einschulung

Das sind wir

Die voestalpine Stahl GmbH ist die Leitgesellschaft der Steel Division, der größten der vier voestalpine Divisionen. Sie ist das internationale Stahlkompetenzzentrum des voestalpine Konzerns.

Der Unternehmensbereich Technischer Service und Energie der voestalpine Stahl GmbH bietet hochqualifizierte technische Leistungen aus einer Hand. Das hohe technische Niveau und der hohe Ausbildungsstand unserer 1.800 Mitarbeitenden sind die Basis für die hervorragende Qualität unserer Leistungen. Unsere langjährige Erfahrung in einem industriellen Umfeld macht uns zu einem kompetenten, innovativen und zuverlässigen Partner. Unser Portfolio ist Stromerzeugung und -verteilung, Medienversorgung und Energiemanagement, Anlagentechnik Mechanik, Elektrik und Feuerfesttechnik, elektrische und mechanische Werkstätten und Fertigungsbetriebe, Prüftechnik und Analytik, Engineering und Projektabwicklung und Materialwirtschaft.

Die Abteilung TST-Technische Medien unterstützt kompetent und flexibel den optimalen Betrieb von Produktionsanlagen und Werksgebäuden. Wir sind erster Ansprechpartner bei Fragen zum Thema Neuerrichtung, Betrieb und Instandhaltung von Rohrleitungssystemen.
Als Hybridbetrieb aus Servicepartner:innen, zentraler Instandhaltung und produktionsnaher Infrastruktur, steht TST für einen ganzheitlichen Versorgungsansatz.

Beschreibung unserer Betriebsanlagen:

  • Wir betreiben mehrere industrielle Wasseraufbereitungsanlagen zur Kühlung der Prozessanlagen des Stahlwerkes. Die Kreislaufkühlwasser werden mechanisch gereinigt und gekühlt
  • Unsere Dampferzeugung erfolgt über 3 Abhitzekessel. Der erzeugte Dampf wird in das Werksnetz eingespeist
  • Bei unserer Abgasaufbereitung wird das Prozessgas der Stahlerzeugung gekühlt, mehrstufig gereinigt und ins Hüttengasnetz eingespeist

Nähere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter: https://www.voestalpine.com/stahl/

Kontakt & Bewerbung

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool" geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Ansprechperson:
Verena Holzbauer
+4350304153348

Fachbereich:
Michael Radinger
+43 50304 15 75070

Kontakt

voestalpine AG

voestalpine-Straße 1
4020 Linz

Arbeitgeberprofil ansehen