Projekt-Integrationsmanager IT Systeme - Elektrik/Elektronik (m/w)

bei Magna Graz vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Jobnummer:
18479

Standort:
Graz

Mehr als 3,7 Millionen gefertigte Fahrzeuge und über 120 Jahre Erfahrung im Automobilbau sowie ein umfassendes Leistungsspektrum machen Magna Steyr zum weltweit führenden, markenunabhängigen Entwicklungs- und Fertigungspartner für Automobilhersteller. Als Teil von Magna International, einem international tätigen Unternehmen mit fast 450 Standorten weltweit, bieten wir ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit Entwicklungsmöglichkeiten in aller Welt.

DER JOB MIT DER BESTEN SERIENAUSSTATTUNG

Projekt-Integrationsmanager IT Systeme - Elektrik/Elektronik (m/w)

Sind Sie bereit, sich mit Ihrem Know-how in einem international erfolgreichen Unternehmen zu verwirklichen und mit Ihren Ideen und Ihrer Erfahrung maßgeblich an der Weiterentwicklung unseres Unternehmens mitzuwirken?

Für unser Werk in Graz/Österreich suchen wir zur Mitarbeit in einem Projekt einen Integrationsmanager IT Systeme - Elektrik/Elektronik mit hoher Einsatzbereitschaft, Eigeninitiative und Flexibilität.

In dieser Position zählen hohe Lernbereitschaft, ausgeprägtes Kostenverantwortungsbewusstsein, eine entscheidungsstarke Persönlichkeit, eine ergebnisorientierte und strukturierte Arbeitsweise, Freude an der Führung von Mitarbeitern sowie Teamspirit zu Ihren Stärken.

Ihre Aufgaben

  • Hauptverantwortlich koordinieren Sie die Schnittstellen zwischen Entwicklungs- und Produktionssystemen, analysieren eigenständig die systemübergreifenden Fehlerpotentiale am Fahrzeug und beheben diese.
  • Sie arbeiten hauptverantwortlich bei der Spezifizierung der Schnittstellen zwischen Kunden- und Entwicklungssystem für den Prozess Elektrik/Elektronik (inkl. Backend) mit.
  • Die eigenverantwortliche Abstimmung der Produktionsanforderungen mit unserem Kunden und der Entwicklung sowie die Mitarbeit am Änderungsmanagement Elektrik/Elektronik HW/SW zählen zu Ihren Hauptaufgaben.
  • Sie arbeiten produktionsrelevante Anforderungen in Hinblick auf Cyber Security ISO21434 und OTA (over-the-air) aus und legen sicherungsrelevante Daten bis hin zu Aftersales fest.
  • Zum Analyseteam Q und der Entwicklung agieren Sie als kompetenter Ansprechpartner und pflegen eine laufende enge Zusammenarbeit mit diesen Bereichen.
  • Sie übernehmen die Verantwortung für die Erstellung von Spezifikationen für die Schnittstellen sowie die Sicherstellung der Datenpakete der Entwicklung im Zuge des FRS Prozesses.
  • Die laufende Erstellung von Flussdiagrammen zur Veranschaulichung der Datenwege sowie die aktive Mitarbeit zu „Lessons-Learned" und ständiger Verbesserung der Prozesse und Abläufe runden Ihr umfassendes Tätigkeitsgebiet ab.

Ihr Profil

  • Erfolgreicher Abschluss einer technischen Ausbildung (HTL/FH/TU) mit Schwerpunkt Elektrik/Elektronik
  • Facheinschlägige Berufserfahrung im Bereich IT/Produktionssysteme vorzugsweise im Automotive-Umfeld
  • Ausbildung/Erfahrungen im Bereich Hochvolt (HV) und Arbeiten unter Spannung (AuS) wünschenswert
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse
  • Kommunikationsstärke in Deutsch und Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)

Unser Angebot

Am Standort Graz bietet Magna Steyr mit dem mylife-Programm ein umfangreiches Angebot an attraktiven Zusatzleistungen von Kinderbetreuung und Gesundheitsförderung über Freizeit- und Sportangeboten bis hin zu vielen Vergünstigungen im Alltag und einer Gewinnbeteiligung.

Das kollektivvertraglich festgelegte Mindestgehalt liegt bei EUR 2.683,-- brutto pro Monat (14 x p.a.). Abhängig von der spezifischen Berufserfahrung ist eine dementsprechende Bereitschaft zu einer Überzahlung vorhanden!

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Ergreifen Sie Ihre Chance, nutzen Sie diese interessante Berufsperspektive mit verantwortungsvoller Tätigkeit sowie Gestaltungsspielraum innerhalb eines Projektes und werden Sie Teil unseres erfolgreichen Teams!

Kontakt:
Katrin Harb
HR-Management
Magna Steyr Fahrzeugtechnik AG & Co KG

Aus Gründen der leichteren Lesbarkeit wird in diesem Formular auf eine geschlechterspezifische Differenzierung verzichtet. Entsprechende Begriffe gelten im Sinne des Gleichbehandlungsgesetzes für beide Geschlechter.

Bewerben

Kontakt

Magna

Technologiestraße 8
1120 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen