ExpertIn für Biozidprodukte - Bereich „Wirksamkeit“

bei Umweltbundesamt GmbH Wien vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Als bedeutendste ExpertInnen-Institution für Umwelt in Österreich und einer der führenden Umweltberater in Europa stehen wir für die Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft zur Sicherung nachhaltiger Lebensbedingungen. Unsere ExpertInnen entwickeln Entscheidungsgrundlagen auf lokaler, regionaler, europäischer und internationaler Ebene. Wir arbeiten transparent und allparteilich und stehen im Dialog mit Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Zur Verstärkung suchen wir in Vollzeit eine/n

ExpertIn für Biozidprodukte
Bereich „Wirksamkeit"

Sie sind als ExpertIn für die Bewertung von Biozidprodukten und Wirkstoffen im Fachbereich „Wirksamkeit (Efficacy) gegen Schadorganismen" verantwortlich. Der gesetzliche Rahmen für Ihre Aufgaben ist die Biozidprodukteverordnung.

Aufgaben

  • Fachlich-inhaltliche Bewertung und Beurteilung von Produktzulassungsanträgen im Fachgebiet „Efficacy". Dies umfasst die Beurteilung
  • der Wirksamkeit von Biozidprodukten gegenüber relevanten Schadorganismen anhand von Daten, die im Rahmen von Anträgen zur Genehmigung von Wirkstoffen oder zur Zulassungen von Biozidprodukten vorgelegt werden
  • der notwendigen Aufwandmengen und Wirkdauer
  • von neuen Testdesigns (z.B. für Feldversuche)
  • der zulässigen Verwendungen von Biozidprodukten
  • Schnittstelle zu den anderen Fachbereichen einer Produktzulassung (Identität/Chemie, menschliche Gesundheit, Umwelt) und Sicherstellung der Widerspruchsfreiheit in der Gesamtbewertung
  • Verfassen von Nachforderungen und den Behörden-Bewertungsberichtsentwurf (Die Sprache der Unterlagen ist Englisch)
  • Verfassen von Stellungnahmen für EU-Gremien der Biozid-Arbeitsgruppe „Efficacy" bzw. Teilnahme an den Meetings
  • Teilnahme an der Weiterentwickelung von EU-Leitfäden

Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium in Pharmazie, Chemie, Medizin, Biologie, Biochemie oder einem verwandten naturwissenschaftlichen Studienzweig
  • Praktische Berufserfahrung von Vorteil
  • Sehr gutes chemisches Verständnis
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch, verhandlungssicher)
  • Reisebereitschaft in Österreich und der EU
  • Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung
  • Abgeleisteter Grundwehrdienst oder Zivildienst (für männliche Bewerber)

Wir bieten

  • einen Aufgabenbereich, in dem Sie Perspektiven für Umwelt und Gesellschaft aktiv mitgestalten
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten ExpertInnen-Team
  • attraktive Möglichkeiten der beruflichen Weiterentwicklung in einem dynamischen Umfeld

Sie sind belastbar, zuverlässig, teamfähig, schätzen die Arbeit in einem dynamischen und gut vernetzten ExpertInnen-Team und interessieren sich für Umwelt und nachhaltige Entwicklung? Dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. (Bewerbungen werden streng vertraulich behandelt.)

Die Stelle ist unbefristet und in einem Ausmaß von 40 Stunden verfügbar.

Für diese Position gilt ein KV-Mindestgrundgehalt ab EUR 2.774,6 brutto pro Monat (Vollzeit), mit Bereitschaft zur Überzahlung abhängig von der beruflichen Qualifikation und Erfahrung. Bitte übermitteln Sie uns Ihr Motivationsschreiben, einen detaillierten Lebenslauf sowie Ihre Gehaltsvorstellungen.

Jetzt hier bewerben

Kontakt

Umweltbundesamt GmbH

Spittelauer Lände 5
1090 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs