Junior Engineer (m/w/d) / Messtechniker:in

bei voestalpine AG Zeltweg vor 5 Tagen
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Junior Engineer (m/w/d) / Messtechniker:in

  • Job-ID: V000005626
  • Einsatzort: Zeltweg und/oder Leoben
  • Zeitpunkt: ehestmöglich
  • Ausschreibungsende: 08.07.2022
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm:Ja

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung der Versuchsvorbereitung und -durchführung
  • Kalibrierung benötigter Hardware und Sensorik zur Versuchsdurchführung
  • Installation der Messtechnik am Versuchsgegenstand
  • Durchführung von Messreihen im Gleisfeld und Labor
  • Einbringung neuer Ideen und Konzepte für die Optimierung der bestehenden Hardware und Sensorik
  • Erweiterung und Entwicklung des Sensor- und Hardwareportfolios zur Zustandsüberwachung von Eisenbahninfrastrukturanlagen
  • Erstellung von Spezifikationen und Pflichtenheften
  • Entwicklung von hardwarenaher Software
  • Planung und Betreuung von Typprüfungen (Klima-, EMV-, Schwing-, und Schockprüfungen)
  • Erstellen von Dokumentationen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene technische Ausbildung in Messtechnik (HTL, FH oder Studium), abgeschlossene Ausbildung zum/zur Techniker:in oder fundierte technische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Praktische Erfahrungen bei der Durchführung von Messreihen sowie bei der Erstellung von Messplänen und Layouts von Vorteil
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und handwerkliches Geschick
  • Sicherer Umgang mit Messgeräten
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie sehr gute Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit und Flexibilität
  • Interesse an neuen Technologien und Weiterbildung
  • Systematische, analytische und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Strukturiertes und zielorientiertes Vorgehen, Einsatzbereitschaft und eine teamorientierte Arbeitsweise
  • Bereitschaft zur Reisetätigkeit

Das bieten wir

Entgelt und Benefits: Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für diesen Arbeitsplatz beträgt EUR 2.763,02 brutto (14 mal p.a.). Die tatsächliche Bezahlung ist von der jeweiligen Qualifikation bzw. Berufserfahrung abhängig.

voestalpine bietet seinen Mitarbeitenden ein attraktives und wertschätzendes Arbeitsumfeld: Wir unterstützen mit umfangreicher Einarbeitungsphase, regelmäßiger Weiterbildung, flexiblen Arbeitszeitmodellen und jährlichem Mitarbeitergespräch zwischen Mitarbeitenden und Führungskraft. Wir ermöglichen zahlreiche Vergünstigungen bei unterschiedlichen Handelspartnern und bei gutem Geschäftserfolg erhalten alle Mitarbeitenden einmal pro Jahr eine Erfolgsprämie zusätzlich. Die voestalpine-Mitarbeiterbeteiligung liegt uns jedoch besonders am Herzen: Damit sind unsere Mitarbeitenden am Unternehmen beteiligt und halten derzeit rund 14 % der Aktien.

Dass die voestalpine heute ein führender Stahl- und Technologiekonzern ist, verdankt sie vor allem den rund 49.000 Mitarbeitenden. Wir arbeiten permanent an einem modernen Arbeitsumfeld, das Vielfalt, Chancengleichheit und Freude an Innovationen wertschätzt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der ersten Seite des Bewerbungsbogens und im Bereich „FAQs zur Bewerbung".

Bitte nutzen Sie bevorzugt unseren Online-Bewerbungsbogen. Mit dem „CV-Parsing-Tool" geht Ihre Bewerbung noch schneller - damit können Sie Daten aus Ihrem Lebenslauf im Bewerbungsbogen bereits vorbefüllen.

Aktuelle Informationen zum Umgang mit COVID-19:

Aufgrund der derzeitigen Lage, bieten wir unseren Mitarbeitenden auch Homeoffice an. Bewerbungsgespräche werden, mit entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen, vor Ort geführt. Die Einschulung erfolgt im Betrieb.

  • Mitarbeiterbeteiligung
  • Mitarbeiterprämien
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Sport- und Fitnessangebote
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Parkplatz
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Aus-und Weiterbildung
  • Mitarbeiterevents
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeiterempfehlungsprogramm

Video

Das sind wir

voestalpine Signaling Austria GmbH, unsere Niederlassung in Zeltweg ist spezialisiert auf Antriebs-, Verschluss- & Überwachungseinrichtungen. Hier entwickeln wir einzeln kombinierbare Produkte sowie komplette Systemlösungen in Verbindung mit innovativen Kraftübertragungssystemen. Außerdem liegt im Geschäftsbereich „Diagnostic and Monitoring Technologies" (DMT) unsere Kernkompetenz in der Überwachung von ortsfesten Anlagen. Wir bieten unseren Kunden innovative Überwachungslösungen und Werkzeuge, die sie dabei unterstützen, intelligente Wartungspraktiken zu implementieren und Anlagenausfälle effektiv zu vermeiden. Mit über 160 Jahren Kompetenz und Erfahrung im internationalen Weichengeschäft verfügen wir über umfassendes Systemweichen-Know-how, in Kombination mit Signaling- & Diagnose-Expertise aus einer Hand.

Die Abteilung (Program Management Intelligent Turnout) definiert und entwickelt die Roadmap bis 2025+ zur Entwicklung der intelligenten Weiche. Die intelligente Weiche wird als abgestimmtes Gesamtsystem betrachtet, welches durch das Zusammenspiel aller Komponenten einen Mehrwert für den Kunden darstellt. In diesem Zusammenhang begleitet und leitet die Abteilung Projekte zur Entwicklung der Hardware, Sensorik, Software und Analytik. Dabei werden moderne Technologien in Verbindung mit analytischen Methoden und Softwarelösungen eingesetzt, um die Auswertung der Vielzahl an Sensoren für den Kunden intelligent aufbereiten zu können. Abgeleitet aus den unterschiedlichen Projekten werden Produkte entwickelt, die schlussendlich bei Kunden installiert und betrieben werden.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf unserer Website unter: https://www.voestalpine.com/railway-systems/de/standorte/voestalpine-signaling-austria

Kontakt & Bewerbung

Ansprechperson:
Gudrun Eidenberger
+43 50304 15 8439

Fachbereich:
Alfred Leithold
+43 50304 28 287

Auszeichnungen

Kontakt

voestalpine AG

Alpinestraße 1
8740 Zeltweg

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs