Test Engineer:in mit Automatisierungsfokus

bei ÖBB-Konzern Wien 3. Bezirk (Landstraße) vor einer Woche
Job empfehlen
Jetzt bewerben

Test Engineer:in mit Automatisierungsfokus

Wien-Landstraße,homeoffice

|

req9229

Jetzt bewerben

Wir möchten neue Wege gehen. Und neue Wege schaffen. Heute. Für morgen. Für uns.

Werden auch Sie Teil des #Team ÖBB. Mit digitaler Kraft voraus.

Damit wir auch morgen alle ÖBB Gesellschaften in den Themen IT, Personal, Finanz- und Rechnungswesen zuverlässig beraten und betreuen können. Wir, das sind rund 1.600 Möglichmacherinnen und Möglichmacher der ÖBB-Business Competence Center GmbH.

Ihr Job

  • Gemeinsam mit Ihren TeamkollegInnen planen und führen Sie sämtliche manuelle und automatisierte Testaktivitäten auf Programm- und Projektebene durch und sind für die laufende Testqualitätssicherung und Testprozessverbesserung mitverantwortlich.
  • Konkret erstellen Sie Testkonzepte für eine komplexe Anwendung im Bahnverkehr, identifizieren dabei relevante Projekt-, Produkt- und Testrisiken und leiten Teststrategien ab. Diese helfen Ihnen dabei, Ihre definierten Testziele auf Programm- und Projektebene zu erreichen.
  • Neben der Testaufwandseinschätzung und der Planung, Erstellung und Durchführung manueller/automatisierter Tests, begleiten Sie sämtliche Testaktivitäten und sind für die Testüberwachung und -reporting mitverantwortlich.
  • Ihre Ergebnisse präsentieren Sie auf Projektebene und betreiben aktives Verbesserungsmanagement.
  • Zusätzlich begleiten Sie (verteilte) Testteams und unterstützen die Einhaltung von Projekten, Richtlinien und generell den Testprozess. Hierbei wissen Sie, worauf es bei einer effizienten Abwicklung von Testvorhaben ankommt.

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine IT-orientierte Ausbildung (HTL, Fachschule) und können mehrjährige Erfahrung im Testmanagement von komplexen (auch internationalen) Programmen und Projekten vorweisen.
  • Sie sind erfahren im Aufbau und in der Entwicklung manueller und/oder testautomatisierungsgetriebener Qualitätssicherung inkl. begleitender Prozesse (Monitoring/KPIs, Testoptimierung in Teams) von agilen Projekten.
  • Weiters bringen Sie ein gutes technisches Skillset mit.
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Eigenverantwortung zeichnen Sie aus.
  • Sie verfügen über eine ausgeprägte Organisations-, Verhandlungs- und Kommunikationsfähigkeit, verhandlungssichere Deutschkenntnisse und überzeugen durch Ihre Social-Skills, insbesondere im Umgang mit Stakeholdern (Management, Fachbereiche, Analyse, technische MitarbeiterInnen).

Unser Angebot

Für die Funktion „Senior SpezialistIn IT Entwicklung" ist (laut Kollektivvertrag für Angestellte von Unternehmen im Bereich Dienstleistungen in der automatischen Datenverarbeitung und Informationstechnik) ein Mindestentgelt von EUR 44.604,- brutto/Jahr bei einem Beschäftigungsausmaß von 38,5 Wochenstunden vorgesehen. Je nach Qualifikation und Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich online mit einem aussagekräftigen Lebenslauf.

Auswahlverfahren

Videointerviews.

Frauen sind ein unverzichtbarer Teil unseres Erfolges und unserer Unternehmenskultur. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen, die bei gleicher Qualifikation - unter Berücksichtigung der relevanten Rahmenumstände aller Bewerbungen - bevorzugt aufgenommen werden.

Wir weisen darauf hin, dass im Zuge der Aufnahme die Beibringung einer Strafregisterbescheinigung erforderlich ist.

Ansprechpartner:innen

Bei fachlichen Fragen zu dieser Jobausschreibung wenden Sie sich bitte an Pia-Valentina Sorko,, +43664 6172751.
Für allgemeine Fragen zum Bewerbungsprozess steht Ihnen unser ÖBB Recruiting Team unter 05 1778 97 77888 gerne zur Verfügung.

Benefits
Jetzt bewerben

Kontakt

ÖBB-Konzern

Am Hauptbahnhof 2
1100 Wien

Arbeitgeberprofil ansehen

Ähnliche Jobs